Schröpfkopftherapie / -massage


…wird in der TCM (Traditionellen Chinesischen Medizin) wie auch in anderen Kulturen seit über 300 Jahren zu Therapiezwecken genutzt. Das unblutige Schröpfen  mit Gläsern oder Kunststoffglocken führt zur Verbesserung der Durchblutung, des Stoffwechsels und der Zellinformation. Es unterstützt zusätzlich eine reflektorische Stärkung der Organfunktion. Die Schröpfgläser werden gezielt auf Akupunkturpunkten oder Triggerpunkten platziert.

schroepfenBei der Schröpfkopfmassage werden die angesaugten Gläser sanft bewegt. Verklebungen im Bindegewebe werden so gelöst und Verspannungen, Verhärtungen und Schmerzen reduziert. Ebenso wird der Lymphstoffwechsel angeregt.

Kontakt

Julia Zwatschek
Brückenwiesenweg 10
36396 Steinau a.d.Str.
T 06667-918185
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IfKA Logo
Logo Europäischer Verband für Kinesiologie
Logo  Verband dt. Heilpraktiker
Logo Touch for Health School
Logo Kinsporth
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen