Bachblüten


… unterstützen bei den unterschiedlichsten Gemütszuständen. Daher werden sie auch Blüten der Seele genannt. In jahrelanger Suche und Selbsterfahrung hat Dr. Edward Bach (englischer Arzt und Homöopath 1886-1936) eine Behandlungsmethode entwickelte, die zur Harmonisierung des gegenwärtigen Zustandes beiträgt und den unterschiedlichen Blüten Seelenzustände zugeordnet. Er hat mit einem speziellen Verfahren die Wirkungsweise der entdeckten 38 Blüten herausgelöst. Die entsprechenden Blüten (eingenommen meist in Tropfenform) wirken emotional unterstützend und ausgleichend und runden häufig eine kinesiologische Balance ab. Bachblüten setze ich zusätzlich zur Narbenentstörung ein.

Kontakt

Julia Zwatschek
Brückenwiesenweg 10
36396 Steinau a.d.Str.
T 06667-918185
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

IfKA Logo
Logo Europäischer Verband für Kinesiologie
Logo  Verband dt. Heilpraktiker
Logo Touch for Health School
Logo Kinsporth
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen